Vor K-TRAINER

K-TRAINER HĂŒfttraining

K-TRAINER Oberkörper

3 Wochen K-TRAINER

Entwicklungspyramide eines Golfspielers

In den frĂŒhen 1990er Jahren glaubte man, dass man an drei Komponenten arbeiten musste, um einen Golfspieler zu seiner Höchstleistung zu bringen.

  1. Unterricht - bei dem alle Aspekte eines Spiels trainiert werden: kurzes Spiel, Grundlagen, besondere SchlÀge, etc.
  2. Mental - Umgang mit Stress, dem große Spieler ausgesetzt sind
  3. AusrĂŒstung - den Golfspieler richtig ausstatten

SchlÀger (wie man den SchlÀger richtig schwingt), Mental (man muss konzentriert sein), Unterricht (muss auf alle drei Komponenten eingehen)

Heutiger Ansatz: Spielerentwicklung im Team

Tiger Woods betrat 1996 die Golfszene. Sein dynamisches Spiel fĂŒhrte Golflehrer dazu, die Entwicklungspyramide durch einen sehr viel detaillierteren und umfassenderen Ansatz zu ersetzen.

Der Unterricht wurde in drei verschiedene Kategorien eingeteilt:

1. Grundlagen: Griff, Stand, Ausrichtung, Grundlagen des Schwungs, Ballposition, etc.

2. Schlagfertigkeit: kurzes Spiel, spezielle SchlÀge, Flugbahnen, etc.

3. Platz-Management: lernen wie man auf den jeweiligen PlÀtzen spielt, korrekte Ausstattung, SpielplÀne, etc.

Die Komponenten Mental und AusrĂŒstung bleiben dieselben. Körperliche Konditionierung war die grĂ¶ĂŸte ErgĂ€nzung. Körperliche Konditionierung schließt alle Aspekte ein, durch die die Leistung verbessert wird.

DevCycle

 
Lamar Functional Training Academy - Rödgener Strasse 59-61, Gebäude 130 - 35394 Giessen - Fon: 06407 - 9 06 46 54 - email: lamar@lamar-training.de